Drucken Drucken




Mentoren und Förderer

Die Einbindung von Mentoren bildet einen wichtigen Aspekt bei der Budgetplanung der Deutschen Eliteakademie.

Allerdings werden keine Spenden von privatwirtschaftlicher Seite entgegengenommen und auch keine Spendenquittungen ausgestellt.

Das Förderangebot, an bundesdeutsche Wirtschaftsunternehmen gerichtet, basiert auf zwei Säulen:
Einerseits bietet die Eliteakademie Mentoren an, sich an ihrem Programm „Fünf junge Oberärzte für die Eliteakademie“ zu beteiligen und damit fünf hochbegabten Medizinern den kostenlosen Studiengang für Krankenhausmanagement zu ermöglichen in Bezug auf deren spätere Aufgabe als Chefarzt, andererseits erhält der Förderer dafür in allen Medien der Akademie Platz für Imagewerbung mit seinem Firmenlogo und zwar ein Jahr lang in den Ausgaben der AKADEMIENACHRICHTEN ebenso wie ein volles Jahr im Internet der Eliteakademie, so dass der Förderbeitrag durch Imagewerbung für das Unternehmen wertmäßig kompensiert wird. Darüber hinaus kann der Mentor den Rechnungsbetrag steuerlich voll absetzen.

Die zweite Säule der Förderung ist die Übernahme eines Instituts an der Deutschen Eliteakademie durch ein Wirtschaftsunternehmen oder einen privaten Förderer. Das Institut kann den Namen des Mentors/Förderers tragen, um mit diesem gemeinsam die Ziele des Instituts und der Eliteakademie zu verfolgen.

Insgesamt stehen 12 Institute für eine derartige Kooperation zur Verfügung.

Die Deutsche Eliteakademie beabsichtigt, ihre Mentoren auf Dauer an die Einrichtung zu binden; sie werden über die Vorgänge an der Akademie regelmäßig umfassend unterrichtet und zu allen Veranstaltungen eingeladen. Sie erhalten die testierte Jahresbilanz der Eliteakademie zur Einsicht.

 

Dexcel Pharma GmbH

Smith & Nephew 

 Merz_logo_smal.jpg

MK Verlag Medizin + Kunst München

c-pro Bauprojekt GmbH

VVA Kommunikation Wesel

 

Active Man Institut

 

medphano Arzneimittel GmbH

   

Ethicon

AMGEN Intelligente Mdikamente

 



Dieser Artikel stammt von der Webseite DEA Deutsche Eliteakademie
www.deutsche-eliteakademie.de

Die URL für diesen Artikel lautet:
www.deutsche-eliteakademie.de/load.php?name=MFContent&op=27


Drucken Drucken

Das Impressum finden Sie hier
www.deutsche-eliteakademie.de/load.php?name=Impressum